Das Gesetz

Das Gesetz

Unsichtbare Bande
Tag für Tag verwoben
Aus allerfeinstem Stoff
Mit Magie vollgesogen
Bleiben fest bleiben stabil
Auch wenn die Erde bebt
Geben dir die Balance
Wenn du überm Boden schwebst

Sehnsucht und Romantik
Räusche und Ekstase
Leidenschaft und Einklang
Alles schön und gut
Wir machen´s uns gemütlich
Durchwachen lange Nächte
Schauen uns in die Augen
Gehört alles dazu

Doch wenn du dich fühlst
Wie am Abgrund in der Steilwand
Halt dich fest an meiner Hand
Du brauchst kein Seil
Du brauchst kein Netz –
Liebe ist Gesetz

Ich bin ein Fischer des Glücks
Auf dem Meer der Träume und Gedanken
Du bist mein Hafen
Die Liebe ist der Anker
Die Liebe ist das Beste
Gegen den Schmutz auf meiner Weste
Und manchmal seh ich´s klar
Sie war schon vor uns Menschen da

Doch wenn du dich fühlst
Wie erschöpft und ausgebrannt
Halt dich fest an meiner Hand
Wenn du dich fühlst
Wie am Abgrund in der Steilwand
Halt dich fest an meiner Hand
Du brauchst kein Netz
Du brauchst kein Seil –
Liebe ist voll geil

Ich will dich lieben wenn die Nacht kommt
Ich will dich wärmen wenn es kalt ist
Solange ich dein Orpheus bin
Bleibst du jung und wirst nicht alt

Unsichtbare Bande
Das Elixier des Lebens
Geben die Balance
Wenn wir überm Boden schweben

Doch wenn du dich fühlst
Wie erschöpft und ausgebrannt
Halt dich fest an meiner Hand
Wenn du dich fühlst
Wie eine Fremde im eigenen Land
Halt dich fest an meiner Hand
Brauchst keinen Ausweis
Keinen Pass –
Liebe is voll krass

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>